Virtuelle Welten und 3D Chats

Die moderne Welt ist virtuell. Das ist uns allen nicht neu. Ebenso wenig ist es uns neu, dass die Vorteile der steigenden Virtualität auch jede Menge Nachteile mit sich bringt. Das ändert sich auch mit den neuen Möglichkeiten des 3D Chat nicht. Aber überwiegen die Vorteile der neuen Möglichkeiten der virtuellen Welten vielleicht doch?

Vor geraumer Zeit gab es einen Film, der eine sehr "unwahrscheinliche" Zukunft zeigte. In dieser verschanzten sich Menschen und ließen nur ihre mechanischen Ichs die Straßen betreten. Doch was vor einigen Jahren noch absolut undenkbar war, scheint heute immer mehr zur Alltäglichkeit zu werden. Denn um in der virtuellen Welt Leute oder Freunde zu treffen, muss man schon lange nicht mehr das Haus verlassen.

Virtuelle Welt: virtuelles Leben, 3D Chat und Traum Avatar

Jedoch sieht die virtuelle Welt heute anders aus. Wo man früher vor einem einfarbigen Chat-Fenster saß, kann man sich heute in einem 3D Chat treffen. Je nach Plattform kann dieser wie Discos, Partyräume oder wie eine Strandbar aussehen. Gefüllt sind diese nicht mehr nur mit Nicknames, sondern mit selbst erstellten Avataren. Die einen legen großen Wert darauf, ihren virtuellen Avatar ihrer Person genau anzupassen. Die anderen nutzen die Chance und erstellen sich ein Traum Avatar. Dieses ist der eigenen Person meistens sehr fern. Virtuelles Leben leicht gemacht also.

Virtuelles Leben, virtuelle Welt und die Realität

Dabei ist das Konzept "virtuelle Welt" grundlegend kein schlechtes. Ein virtuelles Leben und der 3D Chat ermöglichen es uns neue Menschen online aber in einer angenehmen "Umgebung" kennenzulernen. Man sollte die virtuelle Welt jedoch niemals zu sehr mit der realen Welt vermischen. Sprich: Ein virtuelles Leben sollte das richtige Leben niemals übermannen. Solange man sich auch im realen Leben mit Freunden trifft und nur ab und an in die virtuelle Welt abtaucht, ist ein Ausflug in einen 3D Chat jedoch alles andere als ein Problem.