Stagnation bei ICQ

ICQwar früher die bekannteste Plattform zum Chatten. Durch die neuen sozialen Netzwerke wird der ICQ Chat allerdings nur noch wenig benutzt. Der Chat im sozialen Netzwerk bietet viel mehr Möglichkeiten, als der Chat bei ICQ. Zudem stehen aufgrund der Beliebtheit viel mehr Partner zum chatten bereit. So gerät der ICQ Chat langsam ins Abseits, denn kaum einer möchte beim chatten auf die sozialen Netzwerke verzichten. Anbieter, wie Facebook regieren die Medienwelt und der verhältnismäßig eher unbedeutende ICQ Chat kämpft dabei ums Überleben. Ein Ende dieser Entwicklung beim chatten scheint nicht in Sicht zu sein.


Der Konkurrenzdruck beim chatten ist sehr groß und immer mehr soziale Netzwerke bieten einen Chat an. So hat es ICQ schwer, sich im Haifischbecken der Chat Anbieter zu behaupten. Es werden bei ICQ umfassende Modernisierungsmaßnahmen eingeleitet werden müssen, um das chatten im ICQ Chat wieder attraktiv zu machen. Gelingt dies, dann ist ein großes Comeback aber durchaus möglich. Viele Plattformen haben beim Chat durch ein exklusives Item bereits eine Wiedergeburt erlebt und auch beim ICQ scheint dies nicht ausgeschlossen zu sein. Der Chat ist schnellebig und beim chatten kann schon die kleinste Neuerung zum Erfolg führen.

ICQ wird sicherlich in den nächsten Monaten reagieren müssen, um wieder einen höheren Stellenwert auf dem Chat Markt zu erlangen. Gelingt dieses Unterfangen, dann macht das Chatten bei ICQ auch garantiert wieder großen Spaß. Im Augenblick scheint beim ICQ Chat aber keine Besserung in Sicht zu sein. Es bleibt also abzuwarten, wohin die Richtung beim Chat geht. Spaß macht das Chatten zwar in allen Bereichen, doch wer ohnehin bei sozialen Netzwerken angemeldet ist, muss den ICQ Chat nicht mehr nutzen. Die neuen Anbieter sind inzwischen weit moderner und haben ICQ längst den Rang abgelaufen. Nichtsdestotrotz gehört das Chatten zum Alltag einfach dazu und ein leben ohne Chat kaum denkbar.