Chattreffen – wenn virtuelle und reale Welten aufeinanderprallen

Mein erstes Chattreffen war eine aufregende Erfahrung, die sich aber im Nachhinein mehr als gelohnt hat. Ich war schon seit knapp zwei Jahren regelmäßig in einem Forum mit integriertem Chat angemeldet und dort auch regelmäßig aktiv. Mit den meisten Usern verstand ich mich im Chat sehr gut, doch wie es ebenso ist, gab es auch manche, mit denen ich beim Chatten nicht viel anfangen konnte. Als das Chattreffen angekündigt und online geplant wurde, war ich mir zunächst nicht sicher, ob ich wirklich daran teilnehmen soll. Schließlich liegen Welten zwischen dem mehr oder weniger anonymen chatten im Internet und einem Chattreffen in der realen Welt, wo man den Leuten aus dem Chat Auge in Auge gegenübersteht.
Außerdem ist es natürlich wesentlich leichter, sich mit fremden Leuten per Chat zu unterhalten. Anders als bei einem Chattreffen in der realen Welt kann man da jederzeit offline gehen, wenn man keine Lust mehr hat zu chatten oder einem ein anderer Teilnehmer auf die Nerven geht.

Wie dem auch sei, letztendlich habe ich mich dazu entschlossen (und zugegebenermaßen beim Chatten ein wenig dazu überreden lassen), an dem Chattreffen teilzunehmen. Ein wenig aufgeregt war ich schon. Genauso, wie ich mir von vielen Leuten aus dem Chat mit der Zeit ein bestimmtes Bild gemacht hatte, hatten sie sicher auch eines von mir. Und irgendwie war da der Gedanke, bei dem Chattreffen im realen Leben möglicherweise hinter diesem Bild, das durch mein virtuelles Ich beim Chatten entstanden ist, zurückzubleiben.
Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt, und so ging ich schließlich mit gemischten Gefühlen zu dem Chattreffen.

Alles in allem war es wirklich lustig. Wir haben uns in einem Billard-Café getroffen, in netter und ungezwungener Atmosphäre. Die meisten Leute aus dem Chat, die anwesend waren, kannte ich mehr oder weniger gut vom Chatten und wir verstanden uns auch in der realen Welt prima. Optisch hatte ich mir einige Leute aus dem Chat ganz anders vorgestellt, als sie in Wirklichkeit aussahen, aber das war zu erwarten gewesen. Die Resonanz von den Leuten aus dem Chat war größtenteils positiv, einige haben mir gesagt, sie fänden mich genauso sympathisch wie beim Chatten und aufgrund ähnlicher Interessen sind schnell weitere Verabredungen außerhalb von Online Chat und Chattreffen entstanden. So habe ich durch dieses Chattreffen einige neue Freunde gefunden, die ich ohne den Chat sicher nie kennen gelernt hätte. Das ist nun über vier Jahre her, und wir halten immer noch Kontakt ( nicht nur übers chatten ) und sehen uns regelmäßig.
Wer die Gelegenheit bekommt, Leute vom Chatten im realen Leben bei einem Chattreffen kennenzulernen, sollte sie meiner Meinung nach auch nutzen. Vorausgesetzt natürlich, dass beim Chatten schon Gemeinsamkeiten und Sympathien festgestellt werden konnten.